Bei Bestellungen von mehreren Eimern gibt es mehrere Verfolgungsnummern, die wochentags abends von DHL per Mail versendet werden
Bitte prüfen Sie, ob Sie Nachrichten im Spam von DHL oder weisserfuchs.de haben.

Ihr WEISSERFUCHS.DE TEAM Bleiben Sie Gesund

Südwest All-Deck Vorlack weiß

Südwest All-Deck Vorlack weisserfuchs.de
67,71 € * 75,20 € * (9,96% gespart)
Inhalt: 2.5 Liter (27,08 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit: 1-3 Werktage

Größe:

  • SW10101.2
  • 4011772000217
Einsatzbereich: All-Deck Vorlack ist ein Grundanstrich für hochwertige Lackierungen im... mehr
Produktinformationen "Südwest All-Deck Vorlack weiß"

Einsatzbereich:
All-Deck Vorlack ist ein Grundanstrich für hochwertige Lackierungen im Innenbereich.

Eigenschaften:
– sehr hoher Weißgrad
– leicht und ansatzfrei verarbeitbar
– hohes Standvermögen
– hohes Deckvermögen
– schnelle Trocknung
– gute Schleifbarkeit
– hohe Füllkraft
– exzellenter Verlauf
– seidenmatte Oberfläche
– streich-, roll- und spritzbar
– aromatenfrei (VdL-RL-01)

Farbtöne: 9100 weiß

Gebinde: 375 ml, 750 ml, 2,5 l

Verbrauch: ca. 80 - 100 ml/m2 pro Anstrich

Glanzgrad: seidenmatt

Anwendung:

Allgemeine Regeln:
Die Vorbereitung des Untergrundes und die Ausführung der Anstricharbeiten müssen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Alle Beschichtungen und Vorarbeiten sollten sich stets nach dem Objekt und den Anforderungen, denen es ausgesetzt wird, richten. Bitte beachten Sie hierzu die aktuellen BFS Merkblätter, herausgegeben vom Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz. Siehe auch VOB, Teil C DIN 18363, Absatz 3 Maler- und La-ckierarbeiten.

Die Weiterbehandlung/Entfernung von Farbschichten wie Schleifen, Schweißen, Abbrennen etc. kann gefährlichen Staub und/oder Dampf verursachen. Arbeiten nur in gut gelüfteten Bereichen durchführen. Angemessene (Atem-) Schutzausrüstung anlegen, falls erforderlich.
Lagerung:
Angebrochene Gebinde luftdicht verschließen. Kühl aber frostfrei lagern.
Entsorgung:
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Zur Ent-sorgung müssen die aktuellen gesetzlichen Bestimmun-gen beachtet werden.
Technische Beratung:
Für alle Fragen die durch dieses Technische Merkblatt nicht beantwortet wurden stehen unsere Verkaufs-Fachberater gerne zur Verfügung. Darüber hinaus beant-wortet unser Technischer Kundendienst im Werk gerne alle Detailfragen. (06324/709-0).

Alle Untergründe müssen sauber, trocken, tragfähig und frei von trennenden Substanzen sein. Unsichere Untergründe sind auf Tragfähigkeit und Eignung für nachfolgende Beschichtungen zu prüfen. Gegebenenfalls Testfläche anlegen und Haftung mittels Gitterschnitt und/oder Gewe-bebandabriss überprüfen. Bei Beschichtungsaufbauten sollte zwischen den einzelnen Beschichtungen ein Zwi-schenschliff erfolgen.

Vergraute und abgewitterte Holzzonen bis zum tragfähigen Untergrund abschleifen. Tragfähige Altanstriche reinigen und anschleifen. Scharfe Holzkanten abrunden. Für ausreichende Ablaufschrägen bei waagerechten Flächen sorgen. Die Holzfeuchte sollte bei Laubhölzern 12 % und bei Nadelhölzern 15 % nicht übersteigen. Je trockener der Untergrund, desto größer ist die Eindringtiefe, wodurch die Schutzfunktion und Lebensdauer von Folgeanstrichen verbessert wird. Tropenhölzer mit trocknungsverzögernden Inhaltsstoffen mit Nitroverdünnung auswaschen und Probeanstrich anlegen.
Im Außenbereich wird empfohlen unbehandelte oder freigelegte, pilzanfällige Hölzer mit Holz-Imprägnier-Grund vorzubehandeln. Technisches Merkblatt, DIN 68800, Teil 3 und BFS Merkblatt 18 beachten.

Trocknung:
(+ 20°C / 60 % rel. Luftfeuchte, 100 μm Nassschichtstär-ke)
staubtrocken: ca. 4 Stunden
klebefrei: ca. 5 Stunden
überarbeitbar: ca. 6 Stunden
schleifbar: ca. 6 Stunden mit der Hand
ca. 24 Stunden maschinell

Lagerung:
Angebrochene Gebinde luftdicht verschließen. Kühl aber frostfrei lagern.

Entsorgung:
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Zur Entsorgung müssen die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden.

Technische Beratung:
Für alle Fragen die durch dieses Technische Merkblatt nicht beantwortet wurden stehen unsere Verkaufs-Fachberater gerne zur Verfügung. Darüber hinaus beantwortet unser Technischer Kundendienst im Werk gerne alle Detailfragen. (06324/709-0).

Weiterführende Links zu "Südwest All-Deck Vorlack weiß"
Verfügbare Downloads:
Tipp vom Profi

Untergrund:
Der Untergrund muss fest, trocken, sauber, tragfähig und frei von Trennmitteln sein.

Geeignete Untergründe:
Altlackierungen, Grundierte Metalle, Holz und Holzwerkstoffe

Untergrundvorbereitung

Altlackierungen:
Altlackierungen auf festen Sitz prüfen. Nicht tragfähige Altlackierungen restlos entfernen. Tragfähige Altlackierungen gründlich reinigen und anschleifen. Schadstellen je nach Untergrund vorbereiten. Eventuell einmal mit SÜDWEST All-Grund grundieren. Das Technische Merkblatt beachten.

Metalluntergründe:
Metalluntergründe fachgerecht vorbereiten und mit SÜDWEST All-Grund grundieren. Das Technische Merkblatt beachten.

Holz oder Holzwerkstoffe:
Holzoberflächen in Faserrichtung schleifen und reinigen.

Besondere Hinweise:
Lösemittelbasierende Alkydharzlacke besitzen einen materialtypischen Eigengeruch, der auch nach der Trocknung noch wahrnehmbar sein kann. Für großflächige Anwendungen in Aufenthaltsräumen empfehlen wir deshalb den Einsatz von SÜDWEST Lacken auf Wasserbasis, die für den Inneneinsatz empfohlen werden.

Bei liegend lackierten Flächen und/oder wenig belüfteten Trockenräumen sind Trocknungsverzögerungen und Glanzgradabweichungen möglich. Für ausreichend Wär-me und Belüftung sorgen. Eine optimale Durchtrocknung und Härtung der gesamten Schicht ist bei einem Material-auftrag von maximal 100 μm pro Anstrich gewährleistet. Höhere Nassschichtstärken, z.B. beim Spritzen auf waagerechten Flächen vermeiden, da diese zu einer deutlich verzögerten Durchtrocknung führen.

Weiß und helle Farbtöne neigen bei künstlicher oder unzu-reichend natürlicher Beleuchtung zur Vergilbung. Dies ist produkttypisch und somit kein Grund zur Beanstandung.

EG-Richtlinie 2004/42/EG:
Das Produkt „All-Deck Vorlack“ unterschreitet den VOC-Höchstwert der Produktkategorie d (300 g/l), und ist somit VOC-konform.

VDL-Deklaration:
Alkydharze, (je nach Farbton anorganische und/oder or-ganische Pigmente), anorganische und mineralische Füllstoffe, Emulgator, Wasser, aliphatische Kohlenwasserstoffgemische, Glykole, Antischaummittel, Netzmittel, Trockenstoffe, Antioxidantien, amorphe Kieselsäuren
GISCODE: BSL20

Allgemeine Sicherheitsratschläge:
Während der Verarbeitung und Trocknung von Farben und Lacken ist für gute Belüftung zu sorgen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.
Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.
Bei Schleifarbeiten Staub nicht einatmen.
Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden.
Bei der Arbeit nicht essen, trinken, rauchen, schnupfen.
Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.
Nicht in die Kanalisation oder in Gewässer gelangen lassen. Bei der Verschmutzung von Flüssen, Seen oder Abwasserleitungen entsprechend den örtlichen Gesetzen die jeweils zuständigen Behörden benachrichtigen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Südwest All-Deck Vorlack weiß"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Südwest All-Grund weisserfuchs.de Südwest All-Grund
Inhalt 0.125 Liter (159,60 € * / 1 Liter)
ab 19,95 € * 24,00 € *
NEU
Baumit SilikonTop Kratzputzstruktur weisserfuchs.de Baumit SilikonTop Kratzputzstruktur 25kg weiß
Inhalt 25 Kilogramm (2,52 € * / 1 Kilogramm)
ab 63,00 € * 83,25 € *
Zuletzt angesehen